20. November 2019

Der amerikanische Achterbahn- und Fahrgeschäftshersteller S&S Worldwide präsentiert nun auf der diesjährigen IAAPA in Orlando seinen neuen Achterbahn Typen, den AXIS Coaster. Dabei handelt es sich um ein neues und patentiertes Vehikel, welches frei schwingen kann und das Konzept der bereits mehrfach auf der Welt errichteten 4D Free Flights von S&S auf eine neue Ebene bringt.

S&S Worldwide ist vor allem durch seine Tower Rides wie den Space Shots oder den Combo Tower Rides bekannt und mit über 175 ausgelieferten Anlagen zählt diese Produktlinie als die signifikanteste und bekannteste von S&S. Doch auch Achterbahnen stellt der in Utah liegende Hersteller her und weist auch dort über 40 Auslieferungen in diversen Kategorien auf und präsentiert nun einen weiteren Achterbahn Typen in ihrem Line Up.

“I am thrilled that we can offer a ride like this to our customers. This is truly an original ride that provides an experience unlike any other to its riders. It’s the kind of ride that people will see on TV and say, ‘I have to ride that!’”

Josh Hays, Executive Director of Sales (S&S Worldwide)

Der AXIS Coaster rotiert dabei an der Achse der Strecke und kann darum frei zu den Seiten ausschwingen und sogar Inversionen und Elemente, welcher auf einer normalen Achterbahnfahrt nicht fahrbar sind, durchfahren und bietet damit den Besuchern ein einmaliges Erlebnis was seines gleichen sucht. Die Gäste können dabei sowohl über der Schiene, als auch unter und neben der Schiene fahren. Die Planungsphase dieses Achterbahntyps bestand aus drei Jahren Planung und entstand aus einer Idee eines Mitarbeiters und wurde soweit modifiziert und entwickelt, dass S&S nun dieses Prototyp Modell auf dem Markt anbieten kann. Dabei kann das Modell sowohl als Familien freundliche Variante konzipiert werden, oder als High-Thrill Ride den Gästen einen einmaligen Adrenalin Kick bereiten.

Quelle: S&S Worldwide (www.s-s.com) — Alle Angaben und Daten sind ohne Gewähr

Kategorien: News