Kreativität! Das ist hier das Sprichwort, welches gesucht ist, denn das LEGOLAND Deutschland fordert Familien zu einer ganz besonderen Challenge heraus. Familien sollen ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihre Traumunterkunft aus LEGO steinen bauen. Ganz egal ob Eltern mit Kindern, Oma und Opas mit den Enkeln oder auch die LEGO Clique ab dem 26. Dezember können alle ihr Bautalent unter Beweis stellen. Auf die Gewinner der Challenge warten Exklusive-Führungen, eine Übernachtung im Feriendorf des Freizeitparks und natürlich einen Aufenthalt im Freizeitpark selber.

Vom Beginn der Challenge haben die Teilnehmer drei Wochen Zeit um unter dem Thema „Baut eure Traumunterkunft aus LEGO Steinen“ atemberaubende Unterkünfte zu erschaffen und einzuschicken. Egal ob bunte Regenbogenvillen, Baumhäuser oder abenteuerliche Dino-Gehege – hier ist die Fantasie für alle unbegrenzt. Einzige Voraussetzung und damit auch Herausforderung ist, dass die Bauten komplett aus LEGO Steinen gebaut werden müssen. Tipps fürs Bauen erhalten die Teilnehmer auf der Facebook-Seite vom LEGOLAND Deutschland. Hier geben die Experten Tipps und beantworten Fragen.

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2020. Bis dahin können die fertigen Bauwerke per Mail an bauwettbewerb@LEGOLAND.de gesendet werden. Danach werden die eingesendeten Werke auf der LEGOLAND Website zur Abstimmung gestellt. Die besten 20 Einsendungen (gemessen anhand der Abstimmungszahlen auf der Website) gehen in eine neue Runde mit einem neuen Baumotto und einem großen LEGO Steinpaket. Die Einsendungen der zweiten Runde werden ebenfalls wieder zur Abstimmung freigegeben. Auf die Top 5 warten die einmaligen Preise! Ein exklusiven Familien-Aufenthalt (27-28. März 2020) im LEGOLAND Pirateninsel Hotel, den es so nicht zu buchen gibt! Am ersten Tag der Saison 2020 warten auf die Gewinner abenteuerliche Stunden im Freizeitpark, welche von einer exklusiven Führung und der Siegerehrung mit einem Modellbauer gekrönt.

Also: Ran an die eckigen Steinchen! Denn die schönsten Kindheitserinnerungen entstehen beim Spielen – vor allem in der stillen Jahreszeit.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Informationen findet ihr hier.