2019 wird es wieder gruselig im Allgäu Skyline Park, denn vom 26. Oktober bis zum 01. November veranstaltet der Freizeitpark wieder ihr Halloween Event. Mit mehr Grusel, mehr Attraktionen und mehr Erlebnis als die Jahre davor erobern eine ganze Woche lang Hexen, Geister, Gespenster und Gestalten aus einer anderen Galaxie wieder den Freizeitpark. Besonderheit am ersten Wochenende ist unteranderem der Besuch von Jedis und weiteren Charakteren aus dem Fantasy-Universum.

Mit „Castle of Nightmares“ erleben die Besucher (ab 14 Jahren) eine Horror-Maze mit Live-Erschreckern. Die Besucher besuchen eine alte Burg um den gruseligen Vorgängen ein ende zu setzen.

Schließt euch den mutigen Abenteurern an, doch passt auf, dass aus den Jägern nicht due Gejagten werden.

Zitat aus Skyline Park Pressemitteilung
Neuheit Saison 2019: Geisterbahn

In „Bauer Hans‘ Geuselscheune“ können alle Kinder bis 12 Jahre einen aufgrund eines schweren Unwetters durchwüsteten Bauernhof erkunden. Helft dem Bauern aus der Scheune und passt auf nicht, dass ihr gefangen werdet.

Dieses Jahr heizen die Artisten von „Artistica Anam Cara“ ordentlich den Park auf. Erlebt eine atemberaubende Feuershow und bewundert die aufwendigen Kostüme der Künstler. Aktobatische Vorstellungen inklusive.

Der Walking Act „Wallfahrer“ nimmt die Besucher mit auf eine geheimnisvolle Reise auf eine Phantasiewelt. Mit viel Charme und Witz wird eine fesselnde Show auf Theater und Magie geboten.

Magisch geht es auch bei Andi von Enjoy Magic und Maxi Meier weiter, denn diese beiden zeigen euch spannende Zaubertricks. Und passt gut auf, denn vielleicht erfahrt ihr auch den ein oder anderen Trick von den beiden!

Alle weiteren Informationen zu Öffnungszeiten etc findet ihr unter www.skylinepark.de

Kategorien: EventsNews